Wolfgang Mettler studierte nach seinem Abitur Schulmusik in Stuttgart (Chorleitung bei Wolfgang Gönnenwein und Dieter Kurz, Orchesterleitung bei Hans Grischkat). Außerdem schloss er in Tübingen das Studium der Musikwissenschaft ab.

Gegenwärtig ist Wolfgang A. Mettler hauptberuflich als Studiendirektor am Gymnasium der Geschwister-Scholl-Schule Konstanz tätig.

Wolfgang Mettler gründete 1971 zusammen mit Hans Jaskulsky Concerto Constanz (damals: "Jugend-Kammer-Orchester", später "Junges Kammer-Orchester") und leitet es seither. Außerdem dirigierte er von 1977 - 1991 den "Stefans-Chor Konstanz", seit 1992 ist er Chef im renommierten "Sinfonischen Chor Konstanz". Als Musikalischer Direktor des Badischen Chorverbandes ist er für ca. 71000 Sängerinnen und Sänger zuständig. Außerdem verpflichtete ihn die Südwestdeutsche Philharmonie mehrfach als Gastdirigent.